Aktuelles


Jygme Gyalwai Nyugu Dzogchen Meditationstreffen: Ort und Zeit im Dezember

München: am Sa., 03.12.2016

14:00 - 18:00

Ganghoferstr. 80

81373 München

Anfahrt: 
mit U4/U5 Schwanthaler Höhe
Reich der Mitte Yoga Studio
 
Aachen: So., 04.12.2016
13:00 - 16:0
Studentenwohnheim, Haus 1, Nr. 6
Kastanienweg 4-6
Aufenthaltsraum K1
 
Düsseldorf: Sa., 10.12.2016
15:00
Jahnstr. 22
40215 Düsseldorf
(Kan/Zhu), 1.OG
Und wenn das Wetter gut ist, dann
findet es statt in:
Rodenbach 20
51515 Kürten
[Voranmeldung notwendig]
 
Jülich: am Sa., 17.12.2016
09:00 - 12:00
Am Wallgraben 2
52428 Jülich
 
Frankfurt: jeden Donnerstag
17:30 - 18:30
Für Voranmeldung und Infos zum Ort:
Kontakt am 0176 8260 1681
 
Erlangen: Sa., 10.12.2016
15:00 - 23:00
Treffpunkt Roethelheimpark
Schenkstrasse 12
91052 Erlangen
 
Dharma Studienkurse online
am 11.12.2016
15:00
bei YY, Raum Nr. 76314569
0 Kommentare

Jygme Gyalwai Nyugu Dzogchen Meditationstreffen: Ort und Zeit im November

Jülich: am Sa., 05.11.2016
mit Lama Pieter
09:00 - 12:00
Am Wallgraben 2
52428 Jülich

Bonn, am So., 6.11.2016
mit Lama Pieter
10:00 - 13:00
13:00 - 14:30 Pause
14:30 - 17:30
Osloer Str. 60
53117 Bonn

München: am Sa., 12.11.2016
mit Lama Pieter
14:00 - 18:00
Ganghoferstr. 80
81373 München
Anfahrt: 
mit U4/U5 Schwanthaler Höhe
Reich der Mitte Yoga Studio

Düsseldorf: Sa., 19.11.2016
15:00
Jahnstr. 22
40215 Düsseldorf
(Kan/Zhu), 1.OG
Und wenn das Wetter gut ist, dann
findet es statt in:
Rodenbach 20
51515 Kürten

Aachen: So., 20.11.2016
14:00
Studentenwohnheim, Haus 1, Nr. 6
Kastanienweg 4-6
Aufenthaltsraum K1

Frankfurt: jeden Donnerstag
17:30 - 18:30
Für Infos zum Ort:
Kontakt am 0176 8260 1681

Erlangen: Sa., 19.11.2016
15:00 - 23:00
Treffpunkt Roethelheimpark
Schenkstrasse 12
91052 Erlangen

Dharma Studienkurse
am 13. & 27.11.2016
15:00
auf YY, Raum Nr. 76314569

0 Kommentare

Internationaler Dzogchen Meditations Retreat in Bayern vom 20. zum 31. März 2016

Dzogchen Meditations Retreat - Ein Pfad zu deinem Geist

 

Einladung

In der Stille und Ruhe eines Retreats vermögen wir einen flüchtigen Blick auf das tiefe inneren Wesen zu erblicken und uns dem zuzuwenden, was wir so lange her, inmitten der Geschäftigkeit und Zerstreuung unseres Geistes, aus den Augen verloren haben.

Wir heißen alle willkommen, die es wünschen, sich eine Auszeit vom ihren täglichen Leben zu nehmen und diese Zeit, unabhängig ihrer spirituellen Tradition oder Glaubensrichtung, der Kontemplation und Reflektion zu widmen.

Gyalwai Nyugu Rinpoche sagt, “Zuhören, um zu praktizieren. Praktizieren, um Erleuchtung zu erlangen. Sich selbst erleuchten, so dass man anderen zu helfen vermag.”

 

Details des Veranstaltungsortes

Der Retreat findet in einer Bildungsstätte in der Fränkischen Schweiz statt, in einem Nationalpark in Bayern gelegen. Diese Region is für ihre schöne Landschaft und ruhige Umgebung gut bekannt, was sehr vorteilhaft für den Retreat sein wird. Alle Retreatkosten, inklusive der Unterkunft und Verpflegung, außer der Anfahrt, werden durch Jigme Gyalwai Nyugu Dzogchen Meditationszentrum Franken e.V. übernommen.

 

Retreatorganisaition: Jigme Gyalwai Nyugu Dzogchen Meditationszentrum Franken e.V. (IGNA)

Ankunft am Veranstalungsort: Sonntag, der 20. März 2016 um 17:00 Uhr

Beginn des Retreats: Montag, der 21. März 2016

Ende des Retreats: Donnerstag, der 31. Mäz 2016

Veranstaltungsort: Bildungshaus Obertrubach

Adresse: Arbeitnehmerbildungs- und Begegnungsstätte Obertrubach, Pfarrer-Grieb-Weg 25, D-91286 Obertrubach

 

Link zur Anmeldung:

http://goo.gl/forms/Gf5bwMP4Cg

 

Porträit von Gyalwai Nyugu Rinpoche

Deutsch

Englisch

 

International Gyalwai Nyugu Association

IGNA.org

 

Anfahrt

0 Kommentare

Rinpoche gibt Vortrag in München.


Anmeldung für den Vortrag in München


Themen des Vortrages

Was ist Buddhismus?

Was ist Karma?

Was ist Erleuchtung und Dzogchen, der Weg zur Verwirklichung?

○ Kurze geführte Ati-Yoga Meditation

 

 

Ort: in München

Hotel Bayerischer Hof

Genaue Zimmer Nummer wird Ihnen per Email benachrichtigt.


Datum: 22.04. und 23.04.2015

 

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

0 Kommentare

Gesar-King und Avalokiteshvara Empowerments in Hongkong im Dez.2014

0 Kommentare

Vorträge in Paris, 12.April 2015

Anmeldung unter www.gyalwai-nyugu.fr

0 Kommentare

Achtsamkeit in Zeiten des Wandels, Vorträge in Bayern, am 25. - 26. April 2015

Bayern
Datum: 25. April 2015
Ort:  Franconian International School, Theater Room, Marie-Curie-Str 2, 91052 Erlangen
Beginn: 16:00 Uhr Dharma Vortrag
Datum: 26. April 2015
Ort: Hotel Bayerischer Hof, Konferenzraum Pottenstein, Schuhstr. 31, 91052 Erlangen
Beginn: 10:00 – 13:00, 15:00-18:00 Dharma Vortrag, Je nach Situation Zuflucht-nehmen, Ermächtigung und Initiation empfangen möglich.
Organisation: Lotus Meditation Center Erlangen www.lotus-bodhi.de
                     Jigme Gyalwai Nyugu Dzogchen Meditation Zentrum Deutschland
0 Kommentare

Rigpa -reine Präsenz und ursprüngliches Sein, Vorträge in Frankfurt, am 18. - 19. April 2015

Hessen
Datum: 18. April 2015
Ort: Pagode Phat Hue Frankfurt, Hanauer Landstr.443, 60314 Frankfurt
Beginn: 10.00 bis 17.00 Uhr
Leitung: Gyalwei Nyugu Rinpoche
Kostenbeitrag: 25,- Euro zzgl. Mittagessen | kein Lehrerhonorar |
Freiwillige Spende
Organisator: Jigme Gyalwai Nyugu Dzogchen Meditation Zentrum (D)
Webseite: www.phathue.de
Vormittags Dharma-Vortrag zum Thema : Rigpa -reine Präsenz und ursprüngliches Sein.
Nachmittags leitet Rinpoche eine Meditationspraxis über Mitgefühl.
(Vorkenntnisse sind nicht nötig.)
 
Datum: 19. April 2015
Ort: Buddhas Weg Odenwald, Buddhas Weg 4, 69483 Siedelsbrunn/Wald-Michelbach
Beginn: 10.00 bis 17.00 Uhr
Leitung: Gyalwei Nyugu Rinpoche
Kostenbeitrag: 25,- Euro zzgl. Mittagessen | kein Lehrerhonorar |
Freiwillige Spende
Organisator: Jigme Gyalwai Nyugu Dzogchen Meditation Zentrum (D)
Webseite: www.buddhasweg.eu
Vormittags Dharma-Vortrag zum Thema : Weisheit - Verblendung
überwinden.
Nachmittag leitet Rinpoche eine Meditationspraxis über Weisheit an.
(Vorkenntnisse sind nicht nötig.)
1 Kommentare

Rinpoche gibt im Mai Vorträge und Ermächtigungen (Empowerments) in Bonn, Düsseldorf und Aachen. 01. - 03. Mai 2015

NRW

Datum: 1. Mai 2015
Ort: Katholischen Hochschulgemeinde, Pontstraße 74-76, 52062 Aachen
Beginn: 14:00 bis 18:00 Uhr
Organisation: Bodhisattva buddhistischer Kulturverein 菩提善知識協會 杜塞垛夫
                     Jigme Gyalwai Nyugu Dzogchen Meditation Zentrum Deutschland
                     德國無畏如萊芽禪修中心
Dharma – Vortrag 開示主題:
- Wie entwickelt man das Mitgefühl, um es im alltäglichen Leben zu gewärtigen.
如何通過禪修讓慈悲的心來面對生活中的問題。
- Zuflucht nehmen
皈依

 
Datum: 2. Mai 2015
Ort: Ulrich-Haberland Haus, Auf dem Hügel 16, 53121 Bonn - Endenich
Beginn: 14:00 bis 18:00 Uhr
Organisation: Bodhisattva buddhistischer Kulturverein 菩提善知識協會 杜塞垛夫
                     Jigme Gyalwai Nyugu Dzogchen Meditation Zentrum Deutschland
                     德國無畏如萊芽禪修中心
Dharma – Vortrag 開示主題:
- Wie wird man sich der angeborenen Weisheit bewusst, um sie mit dem alltäglichen Leben in Einklang zu bringen.
如何開發人生最高的俱能大智慧,以面對工作和家庭中的複雜關係。
- Avalokiteschvara Bodhisattva Initiation
觀音菩薩灌頂  

 
Datum: 3. Mai 2015
Ort: Zentrum Plus Unterrath. Eckenerstr. 1, 40468 Duesseldorf
Beginn: 10:30 bis 17:00 Uhr
Organisation: Bodhisattva buddhistischer Kulturverein 菩提善知識協會 杜塞垛夫
                          Jigme Gyalwai Nyugu Dzogchen Meditation Zentrum Deutschland
                          德國無畏如萊芽禪修中心
Dharma – Vortrag 開示主題:
-  Meditation
禪定
- Die Offenbarung der Weisheit, die die Verblendung übertrifft.
如何顯發超越輪回的大智慧。
- Vajrapani Bodhisattva Initiation
不 動佛菩薩灌頂
1 Kommentare

Unendliche Lichter Lumbini 2015: Eröffnungszeromonie der „10 Millionen Lichter“

Am 18 Februar 20015, begann die „10 Millionen Lichter“-  Eöffnungszeremonie mit der Teilnahme von Gyalwai Nyugu Rinpoche, und der Teilnahme und der Unterstützung des chinesischen Klosters, sowie vieler anderer Sanghas aus unterschiedlichen buddhistischen Tempeln, der Lumbini Entwicklungsstifung.

die „10 Millionen Lichter“
Foto: Diana Jigmey

Das allerste Licht wurde mit dem Feuer der heiligen Flamme (holy flame) angezündet.

56 Tische waren, entlang der Prinzenstraße mit Butterlampen geschmückt und erleuchteten die Nacht hell. In dieser Größenordnung fand die Zeromonie zum ersten Mal in Lumbini statt. 

Die Zeremonie wurde nahe dem heiligen Garten, mit Teilnehmern aus aller Welt fortgeführt.

Mit den wehenden Gebetsfahnen am Himmel, wurde die Zeremonie durch die Anwesenheit von  Sanghas aus aller Welt, die das Ergeignis durch das Rezitieren von Mantras in ihren lokalen Sprachen segneten, beehrt. 

Foto: Diana Jigmey
Foto: Diana Jigmey
Foto: Diana Jigmey
Foto: Diana Jigmey
Foto: Diana Jigmey
Foto: Diana Jigmey

Auch Ani Choying Dolma verschönerte die Zeromonie, indem sie viele ihre bekannten Lieder vortrug.

mehr lesen 1 Kommentare

Die 10 Mio.-light-offerings-Puja zw. 02.2015 und 03.2015 in Nepal gemeisam mit Seiner Heiligkeit Gyalwai Nyugu Rinpoche

Im ersten tibetischen Monat 2015 (tib. Bumgyur Dawa findet eine 10-Mio.-Lichter-Puja (10 Mio.-light-offerings-puja) mit seiner Heiligkeit Jigme Gyalwai Nyugu Rinpoche und seinen Schülern aus  aller Welt in Lumbini in Nepal, wo der Budhha Shakyamuni geboren wurde, statt.

Diese Veranstaltung beginnt diesmal zwischen Februar und März 2015 nach dem westlichen Kalender. Rinpoche und seine Schüler beten für den Frieden auf der Welt und das Wohlergehen aller Wesen. Es ist auch eine sehr kostbare Chance für uns alle, in sehr kurzer Zeit große Verdienste zu sammeln. 

Die näheren Informationen werden hier auf dem Homepage bekannt gegeben. Geben Sie rechts Ihre Emailadresse ein, und bestellen Sie den Newsletter, werden Sie rechtzeitig und automatisch darüber informiert. Die Newsletter können Sie jederzeit durch einen Mausklick abstellen. 

0 Kommentare

Anhaften an unsere Sinne

Das Anhaften an unsere fünf Sinne produziert Unnötiges und verschwendet Energie und Ressourcen. Wenn wir nicht lernen unsere Begierden zu drosseln, werden wir langsam auch diejenige Freude verlieren, die mit Geld nicht zu kaufen ist.
0 Kommentare

Unsere Mühen

Wenn wir so viel Mühe darauf konzentrieren unsere äußeren Feinde zu vernichten, ist es doch besser, in unserem Inneren die Gier und den Hass zu vernichten.
0 Kommentare

Unsere Feinde

Wenn unser Inneres auch Hass und Wut enthält, dann vermehren wir unsere Feinde. Dies passiert selbst wenn wir jeden Tag in der friedlichsten Umgebung den Unterweisungen lauschen. Aber wenn sich in unserem Inneren kein Hass und keine Wut befinden, finden wir im ganzen Universum keinen Feind.
0 Kommentare

Jygme Gyalwai Nyugu Dzogchen Meditationstreffen: Ort und Zeit im Dezember

München: am Sa., 03.12.2016

14:00 - 18:00

Ganghoferstr. 80

81373 München

Anfahrt: 
mit U4/U5 Schwanthaler Höhe
Reich der Mitte Yoga Studio
 
Aachen: So., 04.12.2016
13:00 - 16:0
Studentenwohnheim, Haus 1, Nr. 6
Kastanienweg 4-6
Aufenthaltsraum K1
 
Düsseldorf: Sa., 10.12.2016
15:00
Jahnstr. 22
40215 Düsseldorf
(Kan/Zhu), 1.OG
Und wenn das Wetter gut ist, dann
findet es statt in:
Rodenbach 20
51515 Kürten
[Voranmeldung notwendig]
 
Jülich: am Sa., 17.12.2016
09:00 - 12:00
Am Wallgraben 2
52428 Jülich
 
Frankfurt: jeden Donnerstag
17:30 - 18:30
Für Voranmeldung und Infos zum Ort:
Kontakt am 0176 8260 1681
 
Erlangen: Sa., 10.12.2016
15:00 - 23:00
Treffpunkt Roethelheimpark
Schenkstrasse 12
91052 Erlangen
 
Dharma Studienkurse online
am 11.12.2016
15:00
bei YY, Raum Nr. 76314569
0 Kommentare

Eigentliche Motivation

Wenn die Motivation aus dem eigenen Ego kommt, ist es unmöglich deren Kanten zu schleifen; vielmehr wird dadurch das Fundament des Samsara noch weiter gefestigt.

0 Kommentare

Mini-Blog von Gyalwai Nyugu Rinpoche, vom 26.10.2013:( deutsche Übersetzung)

Bodhicitta

Unsere Wünsche sollten wir gleich den Budhisattvas gestalten:

 

Wenn meine Gesundheit allen Wesen hilfsreich ist, will ich gesund sein. Wenn meine Krankheit allen Wesen hilfsreich ist, will ich erkranken. Wenn mein Tod allen Wesen hilfsreich ist, so will ich sterben.

Doch wenn mein Leben allen Wesen nutzlos ist, welche Sinn macht es dann, hier als Mensch zu leben?

0 Kommentare

Mini-Blog von Gyalwai Nyugu Rinpoche, vom 05.10.2012:( deutsche Übersetzung)

Gyalwai Nyugu Rinpoche

Wenn wir zu einem Guru beten, dann beten wir nicht zu ihm als einzelnen, sondern zu seinem allumfassenden und essenziellen Geist der Weisheit. Wenn wir so zu einem Guru der Vollkommenheit beten, wird dies mit einem Gebet zu allen Gurus gleichgesetzt, wodurch wir den Segen essenzieller Weisheit aller Gurus erlangen werden.

0 Kommentare

Mini-Blog von Gyalwai Nyugu Rinpoche, vom 24.07.2011:(deutsche Übersetzung)

Gyalwai Nyugu Rinpoche

Kürzlich regnete es sehr oft in der Nähe des Yachen-Klosters. Nach dem Regen konnten wir oft einen Regenbogen sehen, wie hier auf einem Foto mit Gyalwai Nyugu Rinpoche zu sehen ist.

"Ich wünsche, dass alle meine Schüler und alle Wesen aufgrund dieser Ursache und des bedingten Entstehens, beim Ansehen eines Regenbogens, den Regenbogenkörper erlangen können."

0 Kommentare