Jigme Gyalwai Nyugu Rinpoche

Jigme Gyalwai Nyugu Rinpoche
Jigme Gyalwai Nyugu Rinpoche

Gyalwai Nyugu (Tsultrim Gyamtso Rinpoche) wird von vielen großen tibetischen Meistern als die Inkarnation von Jigme Gyalwai Nyugu anerkannt. Dieser war der 12. große Dzogchenmeister der Dzogchenlinie des tibetischen Buddhismus im späten 18. Jahrhundert.

 

Der Rinpoche lebt im Kloster Yachen Gar, welches mit über 7.000 Nonnen und Mönchen eines der größten Klöster Tibets ist. Auf Wunsch seines Gurus Lama Achuk Rinpoche reist Gyalwai Nyugu Rinpoche seit 2001 um die Welt und führt Belehrungen vor Menschen aller Art durch. Er lehrt die authentischen Dzogchenbelehrungen, sowie die Unterweisungen für die Probleme im alltäglichen Leben wie z.B., wie die von Leid verursachten Emotionen überwunden werden können, wie das Glück in der Tiefe des Herzens zu finden ist, wie man sich in Gutmütigkeit und Wohlwollen übt und zu verzeihen lernt usw. Er unterrichtet seine Schüler in Meditation und erteilt Dzogchen Belehrungen. Er hat zahllose Schüler auf der ganzen Welt. 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0