Unsere Feinde

Wenn unser Inneres auch Hass und Wut enthält, dann vermehren wir unsere Feinde. Dies passiert selbst wenn wir jeden Tag in der friedlichsten Umgebung den Unterweisungen lauschen. Aber wenn sich in unserem Inneren kein Hass und keine Wut befinden, finden wir im ganzen Universum keinen Feind.

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    heinrich p wendel (Freitag, 24 April 2020 12:50)

    Wie sind die Gifte Gier ,Hass und Ignoranz lokalisierbar und auflösbar?

  • #2

    Tsultrim Tenzin Drolma (Freitag, 24 April 2020 23:04)

    Dharmapraxis besteht aus Dharmatexte studieren bzw die Belehrungen hören, das Gelesene und Gehörte reflektieren und zu meditieren.
    Durch Hören, Studieren und Reflektieren erfährt man z.B. den Entstehungsprozess des Gifts.
    In der Meditation werden die körperlichen und geistigen Aktivitäten verlangsamt, so dass man besser auf seinen eigenen Körper, Rede und Geist fokussieren kann - wo die unheilsamen Aktionen ausgeführt oder entstanden sind.
    Es gibt besondere Praktiken oder Methoden die Gifte zu bereinigen und sein eigenes Bewusstsein zu wecken.