Gyalwai Nyugu (Tsultrim Gyamtso Rinpoche) wird von vielen bedeutenden tibetischen Meistern als die Inkarnation von Jigme Gyalwai Nyugu anerkannt. Letzter war der 14. große Meister der Dzogchen-Linie des tibetischen Buddhismus aus dem späten 18. Jahrhundert.

 

Gyalwai Nyugu lebt im tibetischen Kloster A-Chen Urgyen Samten Choling (International Gyalwai Nyugu Retreating Center), das sich seit 2014 im Aufbau befindet. Ungeachtet der anhaltenden Bauarbeiten praktizieren täglich über 300 Mönche und Nonnen an diesem heiligen Ort, an dem viele Mahāsiddha in der Vergangenheit praktiziert und ihren Segen erteilt haben. Auf Wunsch seines Gurus Lama Achuk Rinpoche reist Gyalwai Nyugu Rinpoche seit 2001 um die Welt und unterweist Menschen verschiedenster Herkunft.

 

Gyalwai Nyugu lehrt uns, die vom Leid verursachten Emotionen zu überwinden, das Glück in der Tiefe unseres Herzens zu finden, uns in Gutmütigkeit und Wohlwollen zu üben und Verzeihen zu lernen. Er unterrichtet seine zahlreichen Schüler weltweit in Meditation und erteilt ihnen Dzogchen-Unterweisungen.

 

Mit seinem starken Mitgefühl und seiner Ausstrahlung berührt Rinpoche seine Schüler, die mit ihm durch das Schicksal verbunden sind. Seine Vorträge sind sympathisch, bescheiden und humorvoll. Neben der Vermittlung der buddhistischen Theorie ist eine Besonderheit seiner Lehre, dass er es durch sie vermag, aufgewühlte Seelen und erschöpfte Körper zu kräftigen sowie scheinbare und unscheinbare Knoten zu lösen. In unserer materialistischen Welt voller Überschuss, die in der buddhistischen Lehre als eine Zeit der fünf Trübungen gilt, sind die Worte und Lehren eines solchen Meisters ein wertvolles Gut.

 

Gebet für das lange Leben von Tsultrim Gyamtso Rinpoche

 

Mit einer vollkommenen Hingabe zu den drei Juwelen, weit wie der grenzenlose Ozean,

 

Durch den wahrhaftigen Segen des Urgyen Guru Rinpoche, der Lotosgeborene,

 

In der Weise wie der verehrte Avalokiteshvara, Jigme Gyalwai Nyugu,

 

Mögest Du Dich für Buddha, den Dharma und zum Wohle aller Lebewesen einsetzen!

 

*Wunschgebet verfasst von Lama Achuk Rinpoche für seinen Herzensjünger Tsultrim Gyamtso Rinpoche